Sozialzentrum „Martina van Koolwijk“

Am südlichen Stadtrand von São Paulo, in Parelheiros, wurde ein ehemaliger Lagerraum inklusive Grundstück von ProBrasil erworben und über mehrere Jahre zu einem zweigeschossigen Gebäude für die Sozialarbeit ausgebaut und eingerichtet. Hier ist der Sitz der brasilianischen Partnerorganisation „Associação ProBrasil“. Dieses Zentrum trägt heute den Namen der inzwischen verstorbenen Vereinsmitbegründerin Martina van Koolwijk. Aus kleinen Anfängen ist inzwischen ein großes Projekt für (Aus-) Bildung und Kultur entstanden. Hier finden eine Reihe sozialer und kultureller Veranstaltungen statt. In dem Gebäude sind das Computerzentrum, die Bibliothek und die Projekte „Aprender a ser“ und die Verwaltungsräume für die „Aktion Familie“ (SASF) untergebracht.